faecherresidenz_service

Gut betreut
Selbst wenn man gesund und fit ist: Es ist ein angenehmes Gefühl, jederzeit gut betreut zu sein. Dafür sorgen wir mit 25% mehr Personal als üblich.
  • Schrift verkleinern
  • Standard-Schriftgroesse
  • Schrift vergroessern
Startseite FächerResidenz Kurse
Gymnastik Drucken

Gymnastik mit Jürgen MünkelDienstag und Donnerstag von 10 – 10.45 Uhr (Intensivgruppe)
Dienstag oder Donnerstag von 10 – 11.30 Uhr (Basisgruppe)

Der Gymnastikkurs wird angeboten von Herrn Jürgen Münkel, Physiotherapeut mit eigener Praxis im UG der FächerResidenz.

Für die Bewohner werden von mir wöchentlich Gymnastikgruppen angeboten. Dabei wird durch die Unterteilung in verschiedene Schwierigkeitsstufen auf die speziellen Fähigkeiten der Teilnehmer eingegangen. Die Beweglichkeit, die Koordination, aber auch die Kondition werden dabei erhalten, wenn nicht sogar verbessert.

Auch für die Bewohner der Pflege und Demenzabteilung sind regelmäßige Gruppenangebote wichtig. Das gemeinsame Bewegen bringt Freude, fördert die Beweglichkeit und erfordert Konzentration. Auch wird dadurch die Gleichförmigkeit des Alltags unterbrochen.

 
Computerkurs – Dienstags 10 bis 13 Uhr Drucken

Computerkurs – Montags 10.00 bis 13.00 UhrMein Name ist Felix Herfurth, ich studiere am KIT Angewandte Geowissenschaften. In die FächerResidenz kam ich über meinen Kollegen und Mitbewohner Frederik Eise, der den Computerkurs schon länger in der Residenz Rüppurr durchführt.

Ich bin der Kursleiter der ersten Stunde in der Fächerresidenz und habe auch die Computer aufgestellt und eingerichtet.

Bewohner, die noch keinerlei Erfahrungen mit dem Computer haben, kommen regelmäßig in den Kurs, um den Umgang mit dem Computer zu lernen. Fortgeschrittene Computernutzer kommen nur ab und zu zu mir, wenn sie vor alleine nicht lösbaren Aufgaben stehen.

 
Kreatives Gestalten – Mittwochs 15 bis 17 Uhr Drucken

Kreatives Gestalten – Mittwochs 15.00 bis 17.00 UhrMit Frau Karin Schäfer-Hoetzel.

"Zum kreativen Gestalten bin ich über mein Studium der Kunstgeschichte, meine Mitarbeit bei der Museumspädagogik und verschiedene Fortbildungen gekommen.

Aus den jahreszeitlichen Ereignissen, den Vorschlägen der Bewohner, dem einen oder anderen spontanen Einfall und vielem mehr entstehen ständig neue Ideen für unsere Arbeit.

Einige unserer Werke können dann im Speisesaal oder Foyer des Wohnstifts bewundert werden.

Manches wird auch auf dem alljährlich stattfindenden Weihnachstbasar zugunsten eines guten Zwecks verkauft."

 
Gedächtnistraining Drucken

GedächtnistrainerinMit Frau Großhans.

Montags 9:00 – 10:00 Uhr und 10:30 – 11:30 Uhr und 15:30 – 16:30 Uhr

Hierbei wird der Mensch in seiner Gesamtheit betrachtet. Das heißt, dass in einer Trainingsstunde sowohl auf der geistigen als auch auf der körperlichen und seelischen Ebene gearbeitet wird. In erster Linie werden geistige Fähigkeiten, wie zum Beispiel logisches Denken, Merkfähigkeit, Konzentration, Wortfindung, assoziatives Denken u. a. trainiert.

Im Verlauf einer Trainingsstunde werden aber auch Bewegungs- und Koordinationsübungen integriert. Ein weiterer Aspekt ist die Förderung der Kommunikation und des Ausdrucks, die jedem von uns eine aktive Teilnahme an der Gesellschaft ermöglicht.

 


Wohnstift Karlsruhe e. V.