EMAIL Drucken

Kulturkalender

Wann:
07.03.2018 18.30 Uhr
Wo:
FächerResidenz - Vortragsraum -
Kategorie:
Der Kulturkalender in der FächerResidenz

Klavierabend – Hochschule für Musik Karlsruhe

Drei Musiker

Sion Choi, Seyoon Jeon und Unhyeon Choi mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms, Claude Debussy und Franz Liszt.


Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Neun Variationen über ein Menuett von Jean Pierre Duport, KV 573
Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Klaviersonate Nr. 21 in C Dur, op. 53
"Waldstein"
I. Allegro con brio
II. Introduzione. Adagio molto – attacca.
III. Rondo. Allegretto moderato – Prestissimo.
Johannes Brahms (1833–1897) Klaviersonate Nr. 1 C-Dur, op. 1
III. Allegro molto e con fuoco – Piu mosso.
IV. Allegro con fuoco – Presto non troppo ed agitato.
Claude Debussy (1862–1918) Étude Nr. 11
pour les arpèges composes
Franz Liszt (1811–1886) Mephisto Walzer Nr. 1, S. 514

Sion Choi, Klavier, wurde 1991 in Sungnam, Südkorea, geboren und erhielt ihren ersten Klavierunterricht mit fünf Jahren.

Sie besuchte die Sungshin Women's University in Seoul und schloss dort den Studiengang Bachelor ab.

Nach ihrem Master-Abschluss an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Roberto Domingos studiert sie nun ebenda im Studiengang Solistenexamen.

Sie ist Preisträgerin einer Vielzahl von Wettwerben, so konnte sie u.a. 2010 bei der Asia International Academy und Festival Competition den 1. Platz gewinnen. 2 Jahre später auf dem 15. Wettbewerb der Korean Piano Sociaty wurde sie ebenfalls Erste. 2016 war sie Finalistin des 19. Internationalen Jean Franҫaix Wettbewerbs in Paris.

Weitere musikalische Impulse erhielt sie auf Meisterkursen von Menahem Pressler, Radu Lupu, Cyprien Katsaris, Ricardo Castro, Hyung-Jun Jang, Natalia Troull und Carmen Piazzini.

Unhyeon Choi, Klavier, wurde 1990 in Südkorea geboren. Nach dem Abschluss des Daejon Kunst Gymnasiums schloss er 2015 den Studiengang Bachelor an der Han-yang Universität in Seoul ab.

Seit Oktober 2016 studiert er an der Hochschule für Musik Karlsruhe in der Klasse von Kaya Han.

Erst ist mehrfacher Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben und kann auf eine Vielzahl von Solorezitalen zurückblicken.

Ort
FächerResidenz - Vortragsraum