faecherresidenz_kulturkalender

Mitten im Leben
Egal, welche Hobbys Sie behalten und welche Sie neu entdecken möchten: Die einzigartige Lage der FächerResidenz im Herzen von Karlsruhe bietet Ihnen die perfekte Ausgangsbasis für Aktivitäten aller Art.
  • Schrift verkleinern
  • Standard-Schriftgroesse
  • Schrift vergroessern
Startseite FächerResidenz Kulturkalender Details - Klavierrezital mit Vitor Zendron da Cunha

EMAIL Drucken

Kulturkalender

Wann:
09.08.2017 18.30 Uhr
Wo:
FächerResidenz - Vortragsraum -
Kategorie:
Der Kulturkalender in der FächerResidenz

Klavierrezital mit Vitor Zendron da Cunha

Pianist

Vitor Zendron da Cunha mit Werken von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven und Frédéric Chopin.


Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Partita Nr. 5 G-Dur, BWV 829
Präambulum
Allemande
Corrente
Sarabande
Tempo di minuet
Passepied
Gigue
Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Sonate für Klavier C-Dur, op. 53
"Waldstein"
Allegro com brio
Introduzione: Adagio molto (attaca)
Rondo. Allegretto moderato – Prestissimo
Frédéric Chopin (1810–1949) Sonate für Klavier Nr. 2 b-Moll, op. 35
"Trauermarschsonate"
Grave – Doppio movimento
Scherzo
Marche funèbre: Lento
Finale: Presto

Vitor Zendron da Cunha, Klavier, wurde 1997 in Brasilien geboren. Ersten Klavierunterricht nahm er im Alter von 8 Jahren.
 
2008 wurde er an der Musikschule des Theaters Carlos Gomes aufgenommen und dort von Reginaldo Nascimento und Eduardo Monteiro unterrichtet.

Zurzeit studiert er im Studiengang Bachelor an der Hochschule für Musik Karlsruhe in der Klasse von Sontraud Speidel.

Neben zahlreichen Förderungen und Stipendien gewann er drei Mal den Klavierwettbewerb "Prof. Edna Bassetti Habith/Curitiba" und 2013 den ersten Platz des II Internationalen Federico Chopin Wettbewerbs für südamerikanische Pianisten in Lima/Peru.

Er ist zudem des Öfteren zu Gast bei internationalen Festivals wie dem "FEMUSC" Festival und besuchte Meisterkurse mit Piotr Paleczny, Arnaldo Cohen oder Gilberto Tinetti.

Ort
FächerResidenz - Vortragsraum


Wohnstift Karlsruhe e. V.